Nationalpark Bayerischer Wald - Erholung und Erlebnisse für die ganze Familie

Lusenkreuz

Um die Bayerwaldberge Falkenstein, Rachel und Lusen erstreckt sich entlang der Grenze zur Tschechischen Republik der erste Nationalpark Deutschlands - der Nationalpark Bayrischer Wald.

 

Neben der unberührten Natur leben im Tierfreigelände über 30 Tierarten des Bergwaldes in ihrer natürlichen Umgebung, unter anderem Wolf, Bär, Luchs, Wisent, Wildschwein und Fischotter.

Luchs

 

Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde 1970 gegründet und verfolgt das Ziel, möglichst ursprüngliche Landschaftsteile dauerhaft als nationales Naturerbe für kommende Generationen zu erhalten. Ohne das eingreifen des Menschen soll sich hier der Wald auf natürlichem Wege regeln.

 

Für Besucher bietet der Nationalpark dabei die Chance, vom Menschen weitgehend unbeeinflusste Natur zu erleben und natürliche Abläufe im Naturhaushalt kennen zu lernen. Hier werden Sie Entspannung und Erholung bei einem Spaziergang durch den Nationalpark erfahren und dabei noch viele interessante Tiere sehen.

Es werden Ihnen jedoch auch noch andere Einrichtungen im Nationalpark Bayerischer Wald geboten:

Karte Nationalpark
Quelle: www.nationalpark-bayerischer-wald.de

Weitere Informationen gibts auf der offiziellen Internetseite. Mehr Informationen...


Impressum | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Copyright © Ferienwohnung Blöchinger 2007 - 2018 ferienwohnung(at)bloechinger-grafenau.de